Halong Bucht

Reiseprogramm
 
Unzählige Felsformationen und tausende von Kalksteininseln ragen aus dem Meer und bilden eine einzigartige Kulisse der Halong Bucht. Viele Besucher vergleichen die Halong Bucht mit der mystischen Landschaft der Kalksteininseln von Guilin in China und mit Krabi in Südthailand. In Wirklichkeit ist die Bucht noch spektakulärer: Majestätisch und geheimnisvoll – doch Worte allein werden der Halong Bucht nicht gerecht. Wie eine Vision atemberaubender Schönheit erheben sich die 2000 Inseln aus dem Wasser des Golf von Tonkin und genau aus diesem Grund wurde sie 1994 zum UNESCO Welterbe erklärt. Vor dieser grossartigen Kulisse sind Sie auf einer Dschunke Ihrer Wahl unterwegs, gleiten lautlos durch die Zauberwelt bizarrer Felsformationen und wähnen sich wahrhaftig im Märchenland...
 
Tag 1: Hanoi – Halong Bucht (M,A)
Sie werden in Ihrem Hotel in Hanoi abgeholt und auf einer 4-stündigen Fahrt zum Ausgangspunkt Ihrer Dschunke gebracht. Hier beginnt die spektakuläre Fahrt durch die einzigartige Inselwelt der Halong Bucht. Unterwegs wird Ihnen ein köstliches Mittagessen serviert. Nachmittags bleibt genügend Zeit um die einzigartige Szenerie zu geniessen: Sie besuchen eine der eindrücklichen Höhlen der Region in einem lokalen Bambusboot und einen Aussichtspunkt, von wo aus Sie einen traumhaften Ausblick auf die unzähligen Kalkstein¬forma¬tionen genies¬sen können. Am Abend können Sie sich beim Tinten¬fisch-Fischen probieren. Übernachtung auf der Dschunke.
 
Tag 2: Halong Bucht – Hanoi (F,M)
Sie werden vom Meeresrauschen geweckt und können am frühen Morgen an einer Tai Chi Lektion teilnehmen. Nach dem Frühstück können Sie auf der Rückfahrt zum Hafen nochmals die wunderschöne Gegend geniessen. Transfer in Ihr Hotel in Hanoi.
 
 
Für eine Beratung und Preisanfragen steht Ihnen unser Team sehr gerne zur Verfügung.

Druckversion mit allen Informationen:
PDF Datei herunterladen


Twitter